Vorsorgeuntersuchungen in Innsbruck

Information und Ablauf

Internationale Studien haben belegt, dass Personen, die regelmäßig zu Vorsorgeuntersuchungen gehen, wesentlich gesünder leben und eine bessere Lebensqualität haben. Es konnte sogar gezeigt werden, dass das Sterblichkeitsrisiko durch Gesundenuntersuchungen deutlich reduziert wird.


(Quelle: Participation in health check-ups and mortality using propensity score matched cohort analyses. Hozawa A, Kuriyama S, Watanabe I, Kakizaki M, Ohmori-Matsuda K, Sone T, Nagai M, Sugawara Y, Nitta A, Li Q, Ohkubo T, Murakami Y, Tsuji I. Prev Med. 2010 Nov;51(5):397-402. Epub 2010 Sep 7)

Die Vorsorgeuntersuchung:

Unser Ziel ist es, durch jährliche Vorsorgeuntersuchungen Gesundheitsrisiken aufzudecken und Ihre Leistungsfähigkeit zu verbessern. Unter dem Motto “Vorbeugen ist besser als Heilen“ erhalten Sie einmal jährlich einen Rundum-Gesundheitscheck, bestehend aus einer umfangreichen Blutbildanalyse (Diabetesvorsorge, Prostatavorsorge, Cholesterin, Risikofaktoren für Gefäßverkalkungen, etc.), Harntest, Elektrokardiogramm (EKG), Fettmessung, BMI, Blutdruck, Beratung bezüglich Krebsvorsorge, und nicht zu vergessen einer ausführlichen körperlichen Untersuchung. Dadurch können wir optimal Ihr persönliches Risikoprofil ermitteln, um Sie bei der Gesundheitsvorsorge bestmöglich zu unterstützen.

Wie läuft die jährliche Untersuchung ab?

  • Terminvereinbarung unter +43 512/567160
  • Fragebogen - Erhebung Ihrer Ess- und Lebensgewohnheiten
  • Vermessung: Bauch, Hüfte, Größe, Gewicht und Körperfett
  • Blutabnahme und Harnuntersuchung
  • Ausführliche körperliche Untersuchung, Gespräch zur Erhebung der Beschwerden
  • EKG
  • Erarbeitung der Lösungsvorschläge in einem Abschlussgespräch

Ergebnisse innerhalb einer Woche:

Innerhalb von einer Woche nach Untersuchung werden Ihnen Ihre Ergebnisse in einem ausführlichen Gespräch mitgeteilt und etwaige Auffälligkeiten mit Ihnen besprochen und Behandlungsmöglichkeiten angeboten.